NEWS

„Im digitalen Zeitalter heißt es nicht mehr Groß gegen Klein, sondern Schnell gegen Langsam“

Am 12. September 2017 findet in Wien der interaktive Workshop „Digitalisierung – so what?” der ReqPOOL GmbH und der DYNACT Management Consulting GmbH statt. Der Workshop vermittelt die ungeschönte Sicht auf das Thema Digitalisierung und soll einen realistischen und ehrlichen Einblick in aktuelle Projekte, Technologien und Instrumente geben. (mehr …)


„Wertschätzende“ Gesprächsführung in Verhandlungen & schwierigen Situationen

DYNACT lädt Sie ein, mitten im Herbst einen exklusiven Tag zu verbringen. In lockerer Atmosphäre. Zielgerichtet. Praxisnah. Im kleinen Kreis (max. 8 Teilnehmer).

Wir alle haben’s schon erlebt: Konfliktträchtige oder schwierige Gespräche bei denen es eine Herausforderung war, relaxt und souverän zu bleiben und unser eigentliches Ziel im Fokus zu halten.

Erfahren Sie mehr über „Wertschätzende“ Gesprächsführung

(mehr …)


Interview mit PMI Austria Präsident DI Alexander Kagl beim PMI Forum Event // Diskussionsrunde (Nov. 2014)

„Das Thema Projektmanagement wird sich meiner Meinung nach sehr stark professionalisieren. Man spricht sehr oft von „neuen  Trends“ und „Entwicklung“. Letztendlich geht es immer noch darum, daß Projekte dazu dienen, Strategien umzusetzen, Business zu generieren und damit Vorhaben effizient, produktiv und  gut organisiert umzusetzen und das möglichst schlank und effizient.“ (mehr …)


Interview mit Willi Kuhn
Landesgeschäftsführer Stellvertreter des Roten Kreuzes NÖ

“Ich besuchte vor Jahren ein Projekt Management Seminar, welches Markus Kratochvil (DYNACT Geschäftsführer) führte. Dabei habe ich sehr viel gelernt, wie man mit Gruppen arbeitet, wie man diese steuert und leitet. Damals gab es auf einer Bezirksstelle massive Probleme im Team. Ich fand damals eine zerstritten Ansammlung von Menschen vor. Beim Seminar habe ich Herrn Kratochvil darüber gesprochen, wie man das am besten angeht…” (mehr …)


Gemeinsame Arbeit an hochgradig interessanten Projekten
DYNACT traf ÖBB-IKT Geschäftsführer Dr. Andreas Singer zum Interview

Dr. Andreas Singer schaut auf eine lange Management Karriere zurück, die durch innovative Organisationsentwicklungen im Bereich Projektmanagement gezeichnet ist. DYNACT betreut Dr. Singer und seine IT-Mitarbeiter in Sachen Projektmanagement schon, seitdem er vor Jahren im ORF maßgeblich an der Umstrukturierung der IT-Abteilung beteiligt war. Nach der Unterstützung und Wissensentwicklung im Organisationsaufbau des Flughafen Wien Projektes, folgt nun die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit in Dr. Singer‘s neuer herausfordernder Position als Geschäftsführer der ÖBB-IKT. DYNACT unterstützt Dr. Singer im Bereich Projektmanagement und Projektmanagement Office und traf ihn zum Interview. (mehr …)


Die Dynactor Verhandlungs-Tipps von Experte Dr. Hansjörg Schwartz

Nach unserem erfolgreichen Verhandlungsseminar im Juli 2014 hat uns Dr. Hansjörg Schwartz seine Top 5 Tipps zum Thema “Mit dieser Einstellung gehe ich in eine Verhandlung” verraten. (mehr …)


Es geht auch anders!
Leserbrief von DI Alexander Kagl zum Kurier-Artikel vom 21.06.14: “Beraterarroganz ist fehl am Platz”

Es geht auch anders!

Die Beschreibungen von Burkhard Schwenker bedienen alle Klischees, die man mit der Beraterbranche so assoziiert. Doch wenn man sich wirklich in den Kunden versetzt, also aus Sicht der Unternehmen, und zwar nicht in die Lage der 2-3 Topentscheider, sondern in die Lage jener Führungskräfte, die mit beiden Beinen im daily business stehen, dann sieht das anders aus:

(mehr …)


Von Besonderheiten der NGO’s über Einbindung von Mitarbeitern zu den Top 5 Key-Learnings!
Interview mit SOS Kinderdorf Continental Director Michael Pöltl

DYNACT arbeitet seit vielen Jahren mit SOS Kinderdorf International und auch mit nationalen Vereinen zusammen, auf allen Kontinenten. Uns begeistert an der Partnerschaft die Sinnhaftigkeit der Projekte und Vorhaben. Die Menschen, die sich mit 120% ins Zeug schmeißen und um die gute Sache kämpfen. Es geht nicht darum, irgendwelche „offgeshoreten“ IT Prozesse um 0,0003% zu beschleunigen. Es geht um Menschenleben. „A loving home for every child“.

Michael Pöltl war 17 Jahre Continental Director von SOS Kinderdorf International für den Kontinent Centraleuropa & Baltics. Länder wie Kosovo, Ukraine, Kasachstan, Georgien, Uzbekistan, etc. sind Basis einer Menge von Herausforderungen – kulturell, fachlich, menschlich. Derzeit befindet sich Michael Pöltl auf einer kurzen Auszeit auf einer Reise durch Europa. DYNACT traf Michael Pölt zum Interview und sprach mit Ihm über Mitarbeiter-Motivation, Gefahren und Partner auf Augenhöhe.

(mehr …)


Was verdienen Projektmanager wirklich?
Wo sind die Topverdiener zuhause?

PMI®s neue Project Management Salary Survey beschäftigt sich mit der Frage wieviel Projektmanager wirklich verdienen und in welchen Ländern die Topverdiener zuhause sind. Dabei wurden mehr als 36000 Projektmanager aus 33 Ländern befragt. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass das Durchschnittsgehalt der befragten Projektmanager bei ca. US$88.400 liegt. Die Topverdiener sind in Australien und der Schweiz angesiedelt, dort können erfahrene Projektmanager mit einem durschnittlichen Gehalt von ca. US$134.000 rechnen.

Erfahren Sie mehr über “Die Top 10 Verdienstlländer für erfahrene Projektmanager”.


Sind Projektmanager Burnout gefährdet?

Der Begriff Burnout ist in aller Munde und Projektmanager sind eine ideale Zielgruppe für diese bedauerliche Erscheinung der heutigen Zeit. Die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement hat in Zusammenarbeit mit dem Centrum für Disease Management der Technischen Universität München eine Studie gestartet, die sich mit genau dieser Frage beschäftigt: Wie Burnout gefährdet sind Projektmanager in Deutschland, der Schweiz und Österreich?

Erfahren Sie mehr darüber wie Burnout gefährdet Projektmanager sind.